TuS News
Mannschaften
>Hymne (mp3)<
Spielberichte
Tabelle
Statistiken
Alte Herren
Kalender
Links
Sponsoren
mobile Seite
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
1502676
TuS News
3720 Mit Bild: Hell strahlt das Licht des Spitzenreiters
Das war mal ein verdammt dreckiger Sieg! Beim 2:1 (1:1)-Erfolg der Zwoten gegen den SV Wilsenroth 1920 e.V. II war der Verlierer keinen Deut schlechter als die TuS-Buben. Im Gegenteil: Hätten die Westerwälder in der ersten Halbzeit nicht so ungenau gezielt, hätte Keeper Chris Ramp nicht starke 45 Minuten erwischt, hätte Robin Schicks Hintern beim Knaller von Martin Klink nachgegeben und wäre das Aluminium den Grün-Weißen nicht wohlgesonnen gewesen, hätte der SVW mindestens einen Punkt mitgenommen. So aber sorgte das Elfmetertor von Robin Schick nach völlig sinnlosem Foul an Rick Demmer kurz vor Schluss für den Heimsieg, den Elias Arndt mit dem frühen 1:0 eingeläutet hatte. Damit bauten die Reservisten ihre Tabellenführung auf fünf Punkt Vorsprung aus (!). Schade war, dass der Wilsenrother Auftritt nach dem Abpfiff nicht den gezeigten Leistungen in den 90 Minuten zuvor entsprach, denn die Kameraden verabschiedeten sich quasi durch die kalte Küche Richtung Heimat.
Beide Vereine sehen sich am Donnerstag um 19.30 Uhr an gleicher Stätte wieder. Dann kann die Erste wieder vorübergehend Platz eins übernehmen - gerne auch mit einem verdammt dreckigen Sieg.
Klicken Sie auf die Bilder um diese in groß zu sehen!
 
geschrieben von André Bethke am 10.10.17 um 23:00
Kommentare
Um Kommentare schreiben zu können müssen Sie sich anmelden. Die Anmeldung benötigt nur wenige Sekunden und hält ein Leben lang ,-)

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de