TuS News
Mannschaften
>Hymne (mp3)<
Spielberichte
Tabelle
Statistiken
Alte Herren
Kalender
Links
Sponsoren
mobile Seite
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
1659296
TuS News
3866 2. Mannschaft, 11. Spieltag: TuS Linter II - TuS Drommershausen II 3:0 (2:0)
Von Elias Arndt

An diesem Spieltag gastierte der Tus Drommershausen II beim TuS Linter II. Trotz kämpferisch, starke Leistung musste man sich beim Tabellenführer mit 0:3 geschlagen geben.
Die Devise des Trainers war eindeutig. Aus einer guten Defensive heraus, wollte man es dem Tabellenführer schwer machen Chancen zu kreieren. Durch schnelles Umschalten in die Spitze wollte man selbst zum Erfolg kommen.
In der ersten Halbzeit wurde die Vorgabe des Trainers gut umgesetzt. Die TuS Reserve verteidigte die Angriffe vom Gegner gut, indem man nah am Mann stand und nur wenige Räume zuließ. Das führte dazu, dass das Spiel wenige Torraumszenen zu bieten hatte. Die Offensive des Tus Drommershausen II konnte allerdings nur wenig gegen die gut strukturierte Abwehr des Gegners ausrichten. Das lag auch daran, dass herausgespielte Bälle aus dem Mittelfeld meistens den Weg zum Gegner fanden. So war es nur einmal Matz, der sich über die Außenbahn durchsetzen konnte, jedoch keinen Abnehmer in der Mitte für seine Herangabe hatte. Nach 13 Minuten hatte der TuS Glück, dass der Schiedsrichter das Stoppen eines Spielers von Linter nicht als Notbremse wertete. Nach etwa 25 Minuten wurde der Tabellenführer zwingender vor dem TuS Gehäuse. Das 0:1 fiel dann in der 26. Minute. Man griff den Schützen viel zu spät an, sodass dieser genug Zeit hatte sich den Ball zurecht zu legen und per Sonntagsschuss in den Winkel abschloss. Das 0:2 war ebenfalls unglücklich, denn ein weiterer Fernschluss flutschte dem sonst sicheren Hieß durch die Hände kurz vor der Pause.
Nach der Halbzeit war das Spiel durch nur wenige Torchancen geprägt. Beide Mannschaften verteidigten gut, die Angriffe wurden nicht konsequent genug ausgespielt. So konnte TuS Drommershausen II lediglich eine Torraumszene von Hörle verbuchen. Der Torwart des Gegners war allerdings nach einer Ecke vor Hörle am Ball. Durch eine weiterhin gute defensive Leistung von Drommershausen II blieb die Partie bis kurz vor Schluss spannend. In der Schlussphase versuchte man auf den Anschluss zu drängen, Linter II machte aber dann kurz vor Schluss den Sack zu.
Die kämpferisch starke Leistung ist zu loben. Damit spielte man phasenweise trotz Niederlage auf Augenhöhe mit dem Tabellenführer.
Klicken Sie auf die Bilder um diese in groß zu sehen!
 
geschrieben von André Bethke am 25.10.18 um 09:39
Kommentare
Um Kommentare schreiben zu können müssen Sie sich anmelden. Die Anmeldung benötigt nur wenige Sekunden und hält ein Leben lang ,-)

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de