TuS News
Mannschaften
>Hymne (mp3)<
Spielberichte
Tabelle
Statistiken
Alte Herren
Kalender
Links
Sponsoren
mobile Seite
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
1728630
TuS News
3910 19. Spieltag, 2. Mannschaft: TuS Drommershausen II - FC Zaza Weilburg II 1:1 (1:1)
Von Elias Arndt

Ein Unentschieden mit wenigen fußballerischen Glanzmomenten
Das zeitgleiche Auswärtsspiel der ersten Mannschaft sorgte dafür, dass der eine oder andere Akteur der zweiten Mannschaft für dieses Heimspiel nicht zur Verfügung stehen könnte. Der TuS sicherte sich lediglich einen Punkt gegen den FC Zaza Weilburg II.
In den ersten 20 Minuten präsentierte die Heimelf ansehnlichen Fußball und hatte bis dato das Spiel im Griff. Angriffe durch das Zentrum oder über die Außen mit einem starken Hörle sorgten dafür, dass es vor dem Kasten der Weilburger immer wieder gefährlich wurde. Das ließ die Zuschauer auf 3 Punkte hoffen. Bereits in der 7. Minute ging der TuS in Führung durch Koch, der davon profitierte, dass sich Hörle über die rechte Seite durchsetzen konnte und mustergültig in den Rückraum auf den Torschützen ablegte. Nach den ersten 20 Minuten wurde der Gegner allmählich stärker, was daran lag, dass die TuS Buben viele Bälle leichtfertig dem Gegner überließen. So konnte der FC nach einem missglückten Klärungsversuch in der Abwehr und einem blitzschnellen Pass in die Spitze aus spitzem Winkel ausgleichen.
Bis zur Pause und auch nach der Pause war das Spiel durch viele Fehlpässe und schlecht ausgespielten Angriffe beider Mannschaften geprägt. Das verlieh dem Spiel wenig optischen Reiz. Im Laufe der zweiten Halbzeit war der Gegner stärker als der die Heimmannschaft. Dennoch konnte der FC seine Angriffe nicht in Tore ummünzen. In der 65. Minuten hielt Ramp den TuS im Spiel, indem er einen zurecht gegebenen Elfmeter parierte. Danach passierte auf beiden Seite nur noch wenig. Kurz vor Schluss wurde Bernhardt am Strafraum gefoult. Diskussionen, ob das Foul innerhalb des Strafraums gewesen war, ließen nicht lange auf sich warten. Unglücklich für den TuS war, dass dieses Foul eine klare Torchance verhinderte.
Trotzdem darf sich der TuS nicht beschweren, denn über den Großteil des Spiels kann man nicht von einer besonders guten Leistung der Heimmannschaft sprechen. Somit ist der nur eine Punkt gerechtfertigt. Eine Leistungssteigerung muss für nächsten Sonntag her, um beim FC Runkel etwas Zählbares mitzunehmen.

Klicken Sie auf die Bilder um diese in groß zu sehen!
 
geschrieben von André Bethke am 04.04.19 um 15:15
Kommentare
Um Kommentare schreiben zu können müssen Sie sich anmelden. Die Anmeldung benötigt nur wenige Sekunden und hält ein Leben lang ,-)

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de