TuS News
Mannschaften
>Hymne (mp3)<
Spielberichte
Tabelle
Statistiken
Alte Herren
Kalender
Links
Sponsoren
mobile Seite
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
1728623
TuS News
3913 1. Mannschaft, 20. Spieltag: TuS Drommershausen - FSG Runkel 4:1 (2:0)
Von Andre Müller

Erste festigt zweiten Tabellenplatz.

Da die punktgleich auf Platz drei liegende SG Waldbrunn III im Topspiel gegen die Verfolger aus Hangenmeilingen/Niederzeuzheim mit 0:1 verlor und der TuS sein wichtiges Heimspiel gegen die FSG aus Runkel mit 4:1 gewann, festigte man den wichtigen, zur Relegation berechtigten, 2. Platz.

Wie wichtig das Spiel war, wurde bereits vor Spielbeginn bemerkbar. Coach Götz versammelte seine Jungs während dem Aufwärmen noch einmal in einer stillen Ecke, um diese einzuschwören & vor einen starken Gegner zu warnen.
Die TuS Buben kamen nach frühem Schock und erster guten Chance für die Gäste dann gut ins Spiel und so gab es bereits in Minute 4. einen Elfmeterpfiff für die Heimelf. (Naja wenn Runkel meint er war unberechtigt, dann lassen wir das so mal stehen!) Vielleicht das nächte mal nur nicht so "ungeschickt" im eigenen 16er in seinen Gegenspieler reinspringen :)
Capitano Söhngen nahm das "Geschenk" gerne an und verwandelte den 11m ganz sicher zum 1:0.
Drommershausen blieb weiterhin am Drücker und bestimmte die Partie. Desöfteren tauchte die Heimelf im gegnerischen 16er gefährlich auf, blieb jedoch entweder am letzten Pass, der gegnerischen Defensive oder dem Abseitspfiff hängen. Runkel konnte man zwar Kampf & Einstellung nicht ansprechen, jedoch war Offensiv wenig bis gar nichts zu sehen.
In Minute 22. endlich das befreiende 2:0. Zeiler, der erwähnenswerter Weise nicht nur wegen dieser Aktion ein Bomben Spiel machte, erkämpft sich im Mittelfeld den Ball & steckt auf Ziehan Yilmaz durch. Dieser läuft allein auf den Gäste Keeper zu und schiebt Eiskalt ein. Die TuS Buben verpassen es in Folge durch Haug & Müller auf 3:0 zu erhöhen.
Zu Beginn der 2. Halbzeit ein anderes Bild. Drommershausen fällt es schwer wieder ins Spiel zu finden und Runkel wittert Morgenluft. Zwar hatte man weitere gute Gelegenheiten, spielte man diese aber zu inkonsequent zu Ende. In Minute 60. der zweite 11m Pfiff des Tages zu Überraschung einiger Zuschauer. Simon Dauksch lässt sich diese Chance nicht entgehen. Nur noch 2:1!
Also wäre es ein Hallo wach?! Signal gewesen kurze Zeit später die Antwort. Söhngen mit langem Ball auf Müller, der einen Stellungsspielfehler des Verteidiger nutzt, zieht beim nach in ziehen zwei Verteidiger auf sich und steckt in den 16er auf Yilmaz durch. Dieser bleibt wieder eiskalt und schiebt mit einem haken an Verteidiger und Torwart zum 3:1 ein. Dies war jetzt sowas wie eine Vorentscheidung.
Kurz vor Schluss der Schock. Müller fällt beim "flying Robben" auf die Schulter und muss verletzt raus. Kleine Sünden bestraft das Leben...oder so ähnlich.
Aber sah wohl gut aus, durfte er sich nach dem Spiel noch anhören. Danke dafür!
Den Schlusspunkt setze Bender mit einem Kopfball, nach schöner Flanke von Yilmaz.
Ein am Ende verdienter und ganz wichtiger 4:1 Heimsieg im Kampf um Platz 2.. So können die TuS Buben nun kommenden Sonntag mit viel Selbstvertrauen zum Topspiel nach Waldbrunn reisen. Bleibt aber noch zu sagen, dass es mit der Leistung aus Halbzeit 2. ein ganz hartes Stück Arbeit wird bei einem ganz starken Gegner. Die Einstellung dazu fängt diese Woche im Training bereits an, Jungs!
Übrigens würden wir uns über den ein oder anderen Zuschauer und großer Unterstützung sehr freuen! Anstoß ist bereits um !!! 11.00 Uhr !!! in Ellar
Klicken Sie auf die Bilder um diese in groß zu sehen!
 
geschrieben von André Bethke am 10.04.19 um 13:52
Kommentare
Um Kommentare schreiben zu können müssen Sie sich anmelden. Die Anmeldung benötigt nur wenige Sekunden und hält ein Leben lang ,-)

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de