TuS News
>TuS Fanshop<
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
1810222
TuS News
3935 2. Mannschaft, 25. Spieltag: TuS Drommershausen II - TuS Linter II 0:1 (0:1)
Von Manuel Pfeiffer

An einem schönen Fußballsonntag verlieren die TuS-Buben an ihrem letzten Heimspiel gegen den Tus Linter mit 0:1.
Man merkte schon nach kurzer Zeit das es ein spannendes Spiel werden wird. Die von Peter Götz defensiv eingestellte Truppe wollte an Ihrem letzten Heimspiel nochmal Punkten. Die Hausherren machten Ihre Sache fast gut in der ersten Halbzeit. Leider schaffte es einer der Offensiv-Akteure des TuS Linter kurz vor der Halbzeit frei vor das Tor zu kommen und erzielte das 0:1 für die Gäste. Das Tor spiegelte nicht den eigentlichen Spielablauf dar. Die Heimelf ließ bis zu dem Gegentor keine nennenswerte Torchance für die Gäste zu, ganz im Gegenteil so die Heimelf diese erspielte sich einige Torchancen heraus, aber scheiterten meist an dem starken Torhüter, der sein letztes Spiel an diesem Tage zu Null austragen wollte. Leider blieb es bei dem in der ersten Hälfte bei dem 0:1 für die Gäste. Was noch erwähnen ist, dass der TuS Linter bis zum 30. Spieltag auf dem ersten Tabellenplatz stand.
Nun begann die 2. Spielhälfte und das Spiel war von Anfang an sehr hitzig, die Gäste wollten das 0:2 machen und die Heimelf wollte das Spiel drehen und doch noch einen Sieg daheim holen. Die Zweikämpfe wurden härter und das Spiel lauter. Die Heimelf kam hellwach aus der Pause und stürmte auf das gegnerische Tor zu ,aber es sollte nicht sein: Der Ball wollte nicht ins Tor. Das gleiche galt aber auch für die Gäste, die in der zweiten Hälfte etliche gute Konterchancen liegen ließen. Meist scheiterten die Gäste an dem stark haltenden Ersatztorhüter Jo Weihl oder schafften es nicht, den Ball aus drei Metern ins Tor zu bugsieren.
Lobenswert zu erwähnen wäre noch, dass der nach 14 Monaten verletzte Alex Kopp wieder auf dem Platz stand und so spielte, als wäre er nie weg gewesen. Leider konnte er sich und die Tus-Buben kurz vor Schluss nicht belohnen und so ging das Spiel 0:1 für Linter aus. Unter dem Strich aber kein unverdientes Ergebnis.

Drommershausen: Weihl, Bindenberger, Hänsel, J. Hörle, N. Hörle, Koch, L. Kraft, M. Kraft, Linares, Matz, Pfeiffer, Rauchfuß, Schmidt, Schliffer, Swoboda, Vonhausen, Kopp
Klicken Sie auf die Bilder um diese in groß zu sehen!
 
geschrieben von André Bethke am 22.05.19 um 10:17
Kommentare
Um Kommentare schreiben zu können müssen Sie sich anmelden. Die Anmeldung benötigt nur wenige Sekunden und hält ein Leben lang ,-)

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de