TuS News
>Hygienekonzept<
TuS Fanshop
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
2438962
TuS News
4271 1. Mannschaft, 1. Spieltag: FC Rojkurd - TuS Drommershausen 2:0 (0:0)
Von Chris Haug

Nun war es dann endlich soweit – das erste Punktspiel der neu zusammengestellten B-Liga stand an. Im ersten Duell empfing uns dann gleich der letztjährige souveräne Aufsteiger aus der C-Liga, FC Rojkurd. Beim Ligaauftakt fehlten uns gleich wichtige Stammkräfte wie Hamm, Hardt, Schick und Wech, sodass es personell bereits am ersten Spieltag etwas enger wurde. Erfreulich war bzw. ist jedoch, dass Pascal Gorke wieder angreifen will, wie er selbst betonte. Dass er einer der fittesten der Grün-Weißen ist, obwohl er schätzungsweise 1,5 Jahre nicht im Training war, spricht einerseits für ihn, andererseits aber auch gegen die Fitness des restlichen Teams.

Zu Beginn tasteten sich beide Teams ab, wobei der Ball überwiegend in den Reihen der Gastgeber lief. Die TuS-Defensive stand an sich gut, sodass es meist nur zu Distanzschüssen der Hausherren kam. Bis dato hatten die Grün-Weißen offensiv wenig bis nichts entgegenzusetzen. Die Laufbereitschaft an einem herrlichen Sommertag war durchwachsen, das Aufbauspiel war ziemlich hektisch und vorne konnten die Bälle nicht wirklich gehalten werden. Alles in Allem eine überschaubare Leistung, die weit hinter unseren Möglichkeiten zurückblieb. Gründe dafür gab es sicherlich viele, wie beispielsweise den absolut katastrophalen Platz. Nichtsdestotrotz konnte man die Gastgeber bis dahin relativ gut vom Tor weghalten und auch Lennart Dienst war zwischen den Pfosten wie gewohnt ein sicherer Rückhalt. Im Laufe der ersten Halbzeit kam dann auch der TuS besser ins Spiel und kam mitunter durch Christopher Haug zu einem gefährlichen Abschluss, der abgefälscht den Giebel leider knapp verfehlte. Des Weiteren gab es ein paar wenige gute Aktionen, wobei der letzte Pass meist fehlte. So ging es nicht unverdient aber trotzdem eher glücklich mit 0:0 in die Halbzeitpause.

In Halbzeit zwei wurde das Spiel zunehmend hektischer und aggressiver. Der Schiedsrichter reagierte mit vielen gelben Karten und somit geriet auch der Spielfluss mehr und mehr ins Stocken. Zu diesem Zeitpunkt konnte der TuS das Spiel ausgeglichener gestalten als noch zu Beginn von Halbzeit eins. So tauchte einmal unser Neuzugang Paul frei vor dem Tor auf, wurde jedoch in letzter Sekunde noch entscheidend gestört. Anschließend lief Haug alleine aufs Tor, wurde jedoch ebenfalls noch vom Verteidiger eingeholt, sodass auch der Querpass nicht ankam. Mehr oder minder im Gegenzug war dann zweimal der Stürmer des FC’s zur Stelle und brachte die Gastgeber mit 2:0 in Führung. Ein nicht unverdienter aber absolut ärgerlicher Rückstand, da man zuvor selbst die Möglichkeiten hatte, Drommershausen in Führung zu bringen. Die letzten 20 Minuten wurde dann nochmal alles nach vorne geworfen und so gab es einen offenen Schlagabtausch, wodurch die Gastgeber zu vielen Kontermöglichkeiten kamen, die jedoch allesamt ungenutzt blieben. Dem TuS fehlte die Durchschlagskraft und Kreativität, sich nochmals qualitativ hochwertige Chancen zu erarbeiten.

Am Ende verlieren wir mit 2:0 nicht unverdient. Rojkurd hatte mehr Ballbesitz, war deutlich sicherer im Umgang mit dem Ball und im Endeffekt auch agiler sowie zielstrebiger. Jetzt heißt es sich nach dem ernüchternden Saisonauftakt den Mund abzuputzen, in der Woche ordentlich zu trainieren, um dann am kommenden Sonntag zuhause gegen Hadamar 3 die ersten drei Punkte der Saison einzufahren. Unser Platz, der zu dieser Jahreszeit vermutlich wirklich so gut ist wie noch nie, dürfte uns dabei helfen wieder besseren und erfolgreicheren Fußball zu spielen.

Drommershausen: Dienst, Abel, Alt, Fürstenau, Götz, Fe. Hardt, Haug, Kopp, Müller, Paul, Söhngen, Swoboda, Wolf, P. Gorke, A. Schmidt (ETW)
geschrieben von André Bethke am 08.08.22 um 20:41
Kommentare
Um Kommentare schreiben zu können müssen Sie sich anmelden. Die Anmeldung benötigt nur wenige Sekunden und hält ein Leben lang ,-)

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de