Mit Bild: Platz zwei gefestigt


TuS-Buben festigen Rang zwei

TuS Drommershausen – FSG Runkel 4:1 (2:0): Durch einen Strafstoß, den nicht jeder Schiedsrichter pfeift, ging Drommershausen früh in Führung (3.) und fand die nötige Sicherheit. Das 2:0 war die Folge (22.). Runkel war einsatzfreudig, strahlte aber wenig Torgefahr aus. Nach dem Anschlusstreffer (60.) keimte bei der FSG die Hoffnung auf, Zählbares mitzunehmen, doch die dämpfte Cihan Yilmaz mit seinem zweiten Treffer umgehend. Der doppelte Torschütze war es auch, der per Flanke den Endstand durch einen Kopfball von Christoph Bender vorbereitete. Auch in der Deutlichkeit ein verdienter heimerfolg. – Tore: 1:0 Marcel Söhngen (3., Foulelfmeter), 2:0 Cihan Yilmaz (22.), 2:1 Marlon Kröner (60., Foulelfmeter), 3:1 Cihan Yilmaz (67.), 4:1 Christoph Bender (89.).

TuS Drommershausen II – FSG Runkel II 1:1 (0:1): Das Remis in einer mitunter zerfahrenen und zum Schluss hektischen Partie war sicher nicht unverdient, das Zustandekommen schon, denn mindestens einer von zwei Elfmetern - den ersten versiebte Chris Hiess, den zweiten versenkte Christian Abel - war schmeichelhaft. Zudem verpasste es Runkel II, die frühe Führung durch einen der vielen Konter auszubauen.

 

geschrieben von:
André Bethke am 07.04.19 um 16:55