Mit Bild: Verdiente Derbyniederlage


Das war mal nix. Die TuS-Buben verloren im mit Spannung erwarteten ersten Derby seit fast 20 Jahren völlig verdient mit 1:5 (0:1) bei der SG Hirschhausen / Bermbach. Die wieder gegründeten Hausherren waren bis auf eine kurze Phase nach der Pause, als Chris Haug für die verstärkte TuS-Reserve per herrlichem Freistoß ausglich, klar überlegen und schraubten den Sieg in der Schlussphase fast spielerisch in die Höhe. Die Tore teilten sich vor stattlicher Testspielkulisse Rick Demmer, Tyler Santerre, Tommy Langer, Jonathan Sattler und Sebastian Auth.

 

geschrieben von:
André Bethke am 04.07.19 um 16:47