TuS News
Mannschaften
>Hymne (mp3)<
Spielberichte
Tabelle
Statistiken
Alte Herren
Kalender
Links
Sponsoren
mobile Seite
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
1659293
TuS News
3832 2. Mannschaft, 3. Spieltag: TuS Drommershausen II - SG Weiltal 8:1 (5:0)
Von Aaron Rauchfuß

Nach erfolgreichem Sechs-Punkte-Saisonstart mit einem unverdient hohen 11:4 Sieg gegen den TUS Löhnberg II, der nur mit 7 Leuten auf das Spielfeld auflief, und einem glücklichen 2:1 gegen die SG Weinbachtal III traten die Jungs des TUS Drommershausen am 26.August gegen die SG Weiltal II zu Hause an.
Nach motivierenden gemeinsamen Frühstück startete der TUS bei überraschend schönen Wetter und auf heimischen Boden in die erste Halbzeit. Bereits in der ersten Minute erzielte Maxi Hänsel (9) das 1:0. Die Souveränität der Drommershäuser in den ersten 10 Minuten wurde kurz darauf erneut belohnt mit dem 2:0 durch Matthias Schliffer (10) in der 8. Minute. Die darauf folgenden 20 Minuten erwiesen sich als relativ ausgeglichen. Erst kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit erwachte der Gastgeber aus seiner Trance. Christian Abel (11) holte direkt nach seiner Einwechselung In der 34. Minute das 3:0 ein. Doch damit stellte sich Abel nicht zufrieden und legte bereits 5 Minuten später in der 39. Minute das 4:0 nach. Abschließend beendete Maxi Hänsel (9) mit dem 5:0 in der 42. Minute die durchaus erfolgreiche erste Halbzeit.
Die zweite Halbzeit begann genauso gut für die Drommershäuser, wie die erste aufgehört hatte. Denn bereits in der 47. Minute erzielte Christian Abel (11) das 6:0. 5 Minuten später gelang es dem Gast Weiltal, bei dem bis dahin sehr eindeutigen Spielstand, doch noch ein Tor zu erzielen. Dieses fiel durch Sangnum in der 52. Minute (6:1) und sorgte bei der Heimmanschaft, die sich in der Pause das Ziel vor Augen gesetzt hatte, ohne ein Gegentor das Spiel zu beenden, für starke Unzufriedenheit. Das hielt aber Christian Abel (11) nicht davon ab in der 60. Minute das 7:1 zu erzielen. Der Rest der regulären Spielzeit verlief ereignislos. Jedoch in der zweiten Minute der Nachspielzeit erzielte Matthias Schliffer (10) noch das 8:1 und beendete damit das Spiel.
Nun bereitet sich der TUS auf das bevorstehende Kirmeswochenende vor, welches natürlich Spielfrei bleibt.
Klicken Sie auf die Bilder um diese in groß zu sehen!
 
geschrieben von André Bethke am 29.08.18 um 09:56
Kommentare
Um Kommentare schreiben zu können müssen Sie sich anmelden. Die Anmeldung benötigt nur wenige Sekunden und hält ein Leben lang ,-)

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de