TuS News
>TuS Fanshop<
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
1935438
TuS Spielberichte
Details
14 TuS Frickhofen - TuS Drommershausen 4:2 (2:0)
Debütantenball nach Absagenflut
Eine Absagenflut von insgesamt 21 Spielern für beide Mannschaften sorgte aus Drommershäuser Sicht in Frickhofen für einen wahren Debütantenball: Debüt 1: Marvin-Seck Eichhorn steht erstmals in einem Spiel der 1. Mannschaft in der Startformation; Debüt 2: Für Chris Stehlik gilt dasselbe; Debüt 3: Torhüter Benny Förster spielt erstmals im Feld.
Zur Partie: In der Anfangsphase spielte Frickhofen mit hohem Tempo und ging in der 23. Minute nach einer Ecke durch Fisnik Shemsiu mit 1:0 in Führung. Vier Minuten später erzielte Sanel Calakovic das 2:0 für Frickhofen nach einem schönen Doppelpass mit Kadri Imeri. Frickhofen bestimmte weiter das Spiel und hätte noch höher in Führung gehen müssen. Doch blieb es bei dem 2:0-Halbzeitstand. Nach der Pause spielte Frickhofen zwar weiter nach vorne, aber es ergaben sich durch defensiv spielende Drommershäuser kaum Torchancen. So dauerte es bis zur 77. Minute, ehe das 3:0 durch ein Eigentor von Philipp Swoboda fiel. Die letzten zehn Minuten wurden noch mal spannend, da Drommershausen, das auf Götz, Schmidt, Cetin, Bender und Mayr verzichten musste, durch zwei Elfmeter auf 3:2 verkürzte. In der 87. Minute erlöste David Hochfellner den TuS Frickhofen und erzielte das 4:2. Angesichts von 21 Absagen darf sich der TuS Drommershausen damit trösten, noch zwei Teams mit jeweils zwölf Akteuren gestellt zu haben.
Frickhofen: Keil, Ferger, Fonzo, Wecker, Shemsiu, Munsch (6. Pitsch), Imeri (75. Iwan), Jusufi, Hasani (80. Hochfellner), Calakovic, Werner.
Drommershausen: Dienst, Seck, Alt, Erbe, Stehlik, Waberschek, Swoboda, Kopp, Jung, Berger, Gorke (Schick, Förster).
SR: Kolb (Rotenhain) - Tore: 1:0 Fisnik Shemsiu (23.), 2:0 Sanel Calakovic (27.), 3:0 Philip Swoboda (77., Eigentor), 3:1 Tobias Alt (79., Foulelfmeter), 3:2 Sebastian Gorke (83., Foulelfmeter), 4:2 David Hochfellner (87.) - Zuschauer: 50.
Reserve Mannschaft
TuS Frickhofen II - TuS Drommershausen II 6:1 (4:0)
Die eigentliche Leistung an diesem Spieltag lieferte der TuS bereits vor der Partie ab. Dass die TuS-Reserve trotz 21 Absagen noch eine Zwote mit zwölf Akteuren auf die Beine stellen konnte, war aller Ehren wert. Dies lag auch am Einsatz der Alten Herren Frank Morawetz und Ali Kiyak, die schon am Vortag bei den Oldies am Ball waren. Und dennoch: Nach 20 Minuten schien der Gast einem Desaster entgegen zu steuern, denn Frickhofen führte schon 4:0. Doch die Grün-Weißen ergaben sich keineswegs in ihr Schicksal und zeigten, dass sich gute Trainingsbeteiligung in Kondition niederschlägt. Nach dem Wechsel gelang Drommershausen nach Freistoß von Benjamin Förster durch Robin Schick sogar der Ehrentreffer, den sich die tapferen grün-weißen Jungs redlich verdient hatten.
Drommershausen II: Marek, Dombach, Morawetz, Opoku- Mensah, Pfeiffer, Hörle, Linares, Kebede, Schick, Kiyak, Förster (Wolaschka).
geschrieben von André Bethke

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de