TuS News
>TuS Fanshop<
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
1935411
TuS Spielberichte
Details
16 SV Hadamar III - TuS Drommershausen 3:1
TuS dreht erst nach dem Spiel richtig auf
Drommershausen ging trotz engagierte Leistung leer aus und setze sich im Abstiegskampf fest. Hadamar kam sehr gut in die Partie und verwandelte die erste Chance des Spiels direkt zum 1:0. Eine Flanke von Klink köpfte Alfa in den Winkel.
Drommershausen zeigt in den ersten 20. Minuten wenig Präsenz, so dass wiederum Alfa und Metz die Möglichkeit zum Ausbau der Führung hatten. In der 19. Minute ging ein Freistoß von Klink an den Pfosten nur drei Minuten später zielte wiederum Klink genauer und versenkte einen weiteren Freistoß zum 2:0. Der Gast hatte bis dahin quasi keine Chancen, übernahm aber nach dem zweiten Tor mehr das Kommando. Hadamar gab das Spiel aus der Hand und agierte sehr nervös. Die Folge war der 2:1 Anschlusstreffer von Benjamin Jung nach einer Ecke. Unbedrängt konnte er von der rechten Strafraumgrenzen den Ball schön in den Winkel schießen.
Die zweite Hälfte ging mit einer optischen berlegenheit der Gäste weiter. Je zwei Distanzschüsse auf beiden Seiten stellten die Torhüter auf die Probe. Als Alfa in der 63 Minute Gelb-Rot sah, erahnte man auf Hadamarer Seite Böses, doch Drommershausen konnte die größeren Spielanteile nicht in Tore umsetzen. In der 75. und 84. Minute waren die Gäste dem Ausgleich am nächsten, doch der Ball wollte nicht ins Tor. In der 86. Minute war wieder das Aluminium Freund der Gäste, als Klink einen Schuss aus 20 Meter an den Innenpfosten setze. Die Entscheidung fiel schließlich kurz vor Schluss nach einen Konter über Schüler, als Bajrami überlegt den Ball ins lange Eck zum Endstand einschob. Den Schlußpunkt der Begegnung setzte Drommershausens Berger mit seiner gelb-roten Karte nach wiederholten Foulspiel.
Eine ganz starke Leistung bot der TuS im Anschluss bei der Fahrt nach Bad Hönningen, an der sich fast 30 Spieler au 1. und 2. Mannschaft beteiligten.

Hadamar III: Müller, Kunz, Mansur, Gosmann, Nolle, Klink, Bajrami, Metz, Schüler, Alfa, Dogru. (Yagci, Brunke, Konstantinidis).

Drommershausen: Dienst, Schmidt, Alt, Cetin, Götz, Waberschek, Bender, Berger, Jung, Mayr, Gorke. (Kopp, Erbe, Stehlik).

Schiedsrichter: Campos (Wiesbaden) - Zuschauer: 30 - Tore: 1:0 Benedikt Alfa (5.), 2:0 Martin Klink (22.), 2:1 Benjamin Jung (26.), 3:1 Shpejtim Bajrami (89.) - gelb-rote Karten: Benedikt Alfa (63., Hadamar III, unsportliches Verhalten), Lucas Berger (90., Drommershausen, wiederholtes Foulspiel).

Reserve Mannschaft
ohne Spiel
ohne Spiel
geschrieben von André Bethke

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de