TuS News
>Hygienekonzept<
TuS Fanshop
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
2216189
TuS Spielberichte
Details
28 SV Mengerskirchen - TuS Drommershausen 9:0 (4:0)
Eine peinliche Klatsche garniert mit Rot
Mengerskirchen war während der gesamten Spielzeit die überlegende Elf und ließ Ball und Gegner laufen. Mit dem 100. Tor gelang Dennis Habel (17.) der Führungstreffer. Rafael Busch (20.) und Kevin Kühmichel (33.) erhöhten auf 3:0. Die Gäste waren nur einmal gefährlich, als Daniel Schmidt (30) den Ball am langen Pfosten vorbei schoss. Mit dem Pausenpfiff schloss Rafael Busch mit einem tollen Kopfball zum 4:0 ab. In der zweiten Spielhälfte ging es so weiter. Drommershausen war in der Defensive hoffnungslos überfordert. Zudem erhielten die Gäste noch durch Undiszipliniertheiten eine rote Karte für Andre Müller (75.) sowie eine gelb-rote Karte für Matthias Schliffer (86.). Mengerskirchen setzte seinen Sturmlauf fort. In der 57. Minute erzielte Bernhard Müller nach feiner Vorarbeit durch Claudio da Silva das 5:0. Mit einem Doppelschlag erhöhte Claudio da Silva (62. und 63.) auf 7:0. Wiederum war es Bernhard Müller (69.), der aus 16 Metern zum 8:0 abschloss. Auch die Gäste hatten durch Cetin Bünyamin (73.) sowie Lucas Berger (89.) zwei weitere gute Chancen. Den Schlusspunkt setzte Moritz Meister (86.) mit einem Foulelfmeter.
Mengerskirchen: Oster, Habel, Schäfer, Schätzle, M. Silva, Klebach, Kühmichel, Busch, C. Silva, Fröhlich, Müller (Gerhardt-Klein, Rudolf, Meister).
Drommershausen: Dienst, Schmidt, Wilhelm, Matz, Alt, Fey, Bender, Berger, Schliffer, Müller, Gorke (Cetin, Swoboda).
Schiedsrichter: Bernd Lukas (Runkel) - Zuschauer: 80 - Tore: 1:0 Dennis Habel (17.), 2:0 Rafael Busch (20.), 3:0 Kevin Kühmichel (33.), 4:0 Rafael Busch (45.), 5:0 Bernhard Müller (57.), 6:0 und 7:0 Claudio da Silva (62. und 63.), 8:0 Bernhard Müller (69.), 9:0 Moritz Meister (86. Foulelfmeter) - gelb-rote Karte: Matthias Schliffer (86., Drommershausen, wiederholtes Foulspiel) - rote Karte: Andre Müller (75., Drommershausen, Beleidigung).
Reserve Mannschaft
SV Mengerskirchen II - TuS Drommershausen 4:0 (2:0)
Kai Voss brachte es nach dem Abpfiff auf den Punkt: "Gegen den Tabellenführer kann man mal 0:4 verlieren." Und damit war die TuS-Zwote unter dem Strich noch gut bedient, denn der SVM hat gefühlte 95 Prozent Ballbesitz. Allein der starke Torhüter Benjamin Förster und der gute Manndecker Philipp Swoboda, der es mit ständig wechselnden Stürmern zu tun hatte, hielten das Ergebnis in Grenzen. Eine Torchance hatte Drommershausen nicht zu buchen; und auch nur eine Ecke, die nach einem Konter fast noch zu einem Gegentreffer geführt hätte.
Drommershausen II: Förster, Pfeiffer, Swoboda, Vonhausen, Wolaschka, Wahl, Voss, Schick, Hörle, Marek, Bethke (P. Heinz).
geschrieben von André Bethke

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de