TuS News
>Hygienekonzept<
TuS Fanshop
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
2009592
TuS Spielberichte
Details
7 SG Winkels/Probbach/Dillhausen - TuS Drommershausen 2:5 (1:3)
Auswärts eine Macht
Von Pascal Prielipp
Drommershausen war von Beginn an gut in der Partie und hatte bereits nach einer Minute die erste Chance, ein Freistoß aus ca. 18 Metern setzte Daniel Schmidt knapp drüber.Nur eine MInute später war es dann soweit:Tobi Alt mit einem starken Pass durch die Abwehr hindurch, Christoph Bender nahm den Ball und lief alleine auf das Tor zu, sicher verwandelt, 0:1 für die Gäste! Das war ein Auftakt nach Maß doch die sorgte das Tor vorerst nicht für ein wenig Ruhe. Nur paar Minuten später hatten die Gastgeber die Chance zum Ausgleich, diesen konnte der Gästekeeper durch 2 richtig gute Parade jedoch verhindern, indem er zwei Schüsse aus kurzer Distanz parierte. In der Folge der Partie waren die Gäste wieder am Drücker und erarbeiteten sich ein großes Chancenplus.Tobi Alt's Direktabnahme, nach starker Vorarbeit von Andre Müller, ging über das Tor, danach wurden 2 Torschüsse der Gäste, zur Ecke abgeblock und ein Freistoss von Peter Götz verfehlte das Ziel ebenfalls nur knapp! In der 27.Minute war es dann endlich soweit: Nach einer Ecke der Hausherren, kontertete der TUS erfolgreich zum 0:2! Ein Befreiungsschlag, fand in Person von Andre Müller seinen Abnehmer, der mal schnell den Turbo eingelegt hatte, den Ball am Libero der Gastgeber vorbeilegte und alleine vor'm Tor ganz cool blieb und eiskalt verwandelte. Allerdings währte diese Führung nicht lange. 2 Minuten später kam die Heimelf zum Anschlusstreffer. Nach einem Freistoß auf den langen Pfosten, köpfte Christoph Drossard zunächst an die Latte, konnte dann aber zum 1:2 abstauben. Die Antwort darauf ließ nicht lange auf sich warten: 3 Minuten später gelang es den Gästen den 2-Tore-Abstand wieder herzustellen! Ein Freistoß, landete vor den Füßen von Christoph Bender, der trocken aus 8 Metern ins Netz traf! 1:3 war auch gleichzeitig der Halbzeitstand! Auch die 2. Halbzeit ging gleich richtig los: Nur Minuten nach Wiederanpfiff, konnten die Gastgeber, welche frischer und druckvoller aus der Kabine kamen, wieder verkürzen. Sebastian Taeger drückte den Ball, nach einer guten Hereingabe,allerdings aus Abseitsposition, über die Linie! 2:3.In der Folge drückte die SG die Gäste in die eigene Hälfte und hatte durchaus noch Möglichkeiten zum Ausgleich. MItten in dieser Phase, dann aber die richtige Antwort der Gäste: In der 56. Minute vollendete Tobias Alt den schönsten Angriff der Partie zum 2.4! Ein super gespielter Konter, über Andre Müller, der sich klasse auf Außen druchsetzte und den Ball flach in den Strafraum brachte,konnte Tobi Alt per Direktabnahme aus 11 Metern wunderschön vollenden. Mit diesem Treffer war nun auch der Zahn bei der Heimelf gezogen. In der Folge ließ der TUS Ball und Gegner laufen, ließ nichts mehr zu und erzielte in der letzten Minute sogar noch das 2:5, durch Sebastian Gorke der nach guter Vorarbeit von Mario Heil alleine vor dem Tor auftauchte und dem heimischen Keeper keine Chance ließ. Auch Lennart Dienst konnte sich zum Ende der Partie noch einmal auszeichnen und lenkte, kurz vor Schluss, einen Distanzschuss noch über die Latte! Alles in allem ein verdienter Sieg der Gäste, die spielerisch überlegen waren und an die gute Leistung gegen Weinbach anknüpfen konnte! Damit bleibt der TUS auswärts weiterhin ungeschlagen, mit dieser Leistung sollte der erste Heimsieg allerdings nicht allzulange auf sich warten lassen! Weiter so, Jungs!!
Drommershausen: Dienst, Alt, Bender, Götz, Heil, Jung, Kopp, Müller, Schliffer, Schmidt, Irmiter (Gorke, Wiese, Ballweg)
Reserve Mannschaft
SG Winkels/Probbach/Dillhausen - TuS Drommershausen 6:2 (1:2)
Von Pascal Prielipp
Es ist immer noch schwer zu glauben was da passiert ist.... Die Zweite präsentierte sich richtig stark und war spielerisch mehr als überlegen und erarbeitete sich folgerichtig eine 1:2 Führung! Beide Treffer erzielte der starke Robin Schick, der sich 2 mal stark behaupten konnte und den Ball ins Netz jagte! Chance über Chance für die Gäste, die das Spiel 75 Minuten lang kontrollierten. Der zwischenzeitliche Augleich durch Dennis Kleebach, der mit einer Direktabnahme aus 17 Metern das Leder unter die Latte knallte, konnte die Gäste auch nicht aus dem Konzept bringen. Und dann kam die 75. MInute.... Der TUS ließ sich überlaufen und kassierte nach einem Konter den Ausgleich und fiel anschließend vollkommen auseinander... DIe SG Winkels konnte innerhalb von 5 Minuten, 3 Tore schießen und stellte somit den Spielverlauf auf den Kopf! In den letzten 10 Minuten schraubte die Heimelf das Ergebnis noch auf 6:2 und hatte sogar noch Chancen zu erhöhen! Leider konnten sich die Gäste für ihre starken 75 Minuten nicht belohnen und verloren dann am Ende auch in dieser Höhe verdient!
Drommershausen II: Förster, Hörle, Kurz, Pfeiffer, Matz, Arndt, Swoboda, Kröner, Wahl
Vonhausen (Götz).
geschrieben von André Bethke

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de