TuS News
>Hygienekonzept<
TuS Fanshop
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
2009585
TuS Spielberichte
Details
15 FC Dorndorf - TuS Drommershausen 2:2 (0:1)
Sieg in Schlussphase verschenkt
Trotz Englischer Woche, in der beide Teams steckten, wurden den Zuschauern eine ansehnliche, temporeiche und spannende B-Liga-Partie geboten. Zunächst bestimmten die Gäste das Geschehen und erarbeiteten sich dabei auch die besseren Torgelegenheiten. Schon in der 4. Minute ging es im Strafraum des FCD turbulent zur Sache, als ein Freistoß von einem Abwehrspieler des FCD an die Latte gelenkt wurde, der FCD Keeper Johann Zahn den Nachschuss parierte und auch der zweite Nachschuss in der Abwehr des FCD hängen blieb. Wenig später scheiterte der Gästeangreifer Sebastian Gorke an dem erneut glänzend reagierenden Johann Zahn. Langsam befreiten sich die Einheimischen vom Druck des TuS in den Anfangsminuten und kamen zu eigenen Gelegenheiten durch Gökhan Arslan und Mario Grossmann per Freistoß, doch das Tor der TuS blieb noch vernagelt. In der Folgezeit war wiederum die TuS am Drücker und zunächst konnte Johann Zahn noch einen 8-Meter-Schuss mit einer prächtigen Fußabwehr entschärfen, doch dann musste er sich geschlagen geben, als Christoph Bender, zwar aus klarer Abseitsposition, die aber vom Spielverlauf her nicht unverdiente Führung der Gäste erzielte. Wenig später prüfte der FCD Mittelfeldakteur Christopher Müller den Gästekeeper Lennart Dienst, der dessen Schuss gerade noch um den rechten Außenpfosten lenken konnte. Kurz vor der Halbzeit reagierte Lennart Dienst erneut famos, als er einen Schuss von Gökhan Arslan aus dem rechten Torwinkel faustete und an die Latte lenkte. Nach der Pause konnte zunächst Raphael Stahl einen guten Pass von Gökhan Arslan nicht im TuS-Gehäuse unterbringen. Dann fand ein Schuss von Jonas Lahnstein nicht sein Ziel und senkte sich über die Latte des Gästetores ins Aus. Auf der Gegenseite parierte Johann Zahn einen Schuss von Alexander Waberschek bravourös, während er sich kurze Zeit später bei einem Angriff über die rechte Seite der Gäste und dem Torabschluss von Matthias Schliffer geschlagen geben musste. Die Schwarz-Weißen, eigentlich schon auf der Verliererstraße, mühten sich um Ergebnisverbesserung, doch zunächst traf Christopher Müller freistehend das Gästetor nicht. Dann köpfte Gökhan Arslan einen von Maximilian Blaum hoch vor das TuS-Gehäuse geschlagenen Ball daneben. In der 64. Minute scheiterte Andre Müller nach einem schnell vorgetragenen Konter der TuS per Kopf am Pfosten des FCD-Tores, obwohl er in dieser Situation für sein Team eigentlich alles klar machen musste. Im Gegenzug schoss der eingewechselte Lukas Lahnstein eine Flanke von der linken Seite per Direktabnahme über die Latte des Gästetores und nur eine Minute später stand wieder Johann Zahn im Blickpunkt, als er beim Gegenangriff der Gäste einen 22-Meter-Schuss von Peter Götz um den Pfosten lenkte. Die Schlussphase sollte dem FCD gehören. Zunächst wurde der immer agile Gökhan Arslan von Mario Großmann durch einen Pass in die Tiefe bedient, tankte sich durch und landete mit seinem Schuss in die untere rechte Ecke den Anschlusstreffer. Schließlich erreichte eine Flanke von links Mario Großmann im Strafraum der Gäste. Der hatte alle Zeit der Welt den Ball anzunehmen, um ihn anschließend in den oberen linken Torwinkel der Gäste zum viel umjubelten Ausgleich für den FCD zu befördern. Aufgrund der kämpferischen Leistung in der Schlussphase kamen die Gastgeber zu einem nicht unverdienten Punkt, obwohl die Gäste in der Gesamtbetrachtung die besseren Torgelegenheiten generiert hatten, sie aber nicht zu nutzen wussten.


FC Dorndorf II: Johann Zahn, Martin Rduch, Lukas Stillger, Maximilian Blaum, Mario Grossmann, Jonas Lahnstein, Marcel Jung (46. Raphael Stahl), Matthias Jung (60. Lukas Lahnstein), Gökhan Arslan, Christopher Müller, Benny Kegler

TuS Drommershausen: Lennart Dienst, Daniel Schmidt, Matthias Schliffer, Peter Götz, Alexander Waberschek, Christoph Michael Bender, Alexander Kopp, Benjamin Jung, Tobias Alt, Sebastian Gorke, Andre Müller (Robert Fey, Max Kröner, Jannis Wetzig)

Schiedsrichter: Sahin Dogan, Herborn

Tore: 0:1 Christoph Bender (32.), 0:2 Matthias Schliffer (55.), 1:2 Gökhan Arslan (75.) Mario Großmann (90.)

Zuschauer: 70

Wolfgang Blaum
Pressestelle FC Dorndorf
Reserve Mannschaft
ohne Spiel
ohne Spiel
geschrieben von André Bethke

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de