TuS News
>Hygienekonzept<
TuS Fanshop
Mannschaften
Spielberichte
Tabelle
Alte Herren
Kalender
Sponsoren
Hymne (mp3)
Kontakt
Info`s
Login
Visits:
2273978
TuS Spielberichte
Details
14 SG Kirschhofen/Odersbach - TuS Drommershausen 1:1 (0:0)
Viertes Remis in Folge, fünfte ungeschlagene Partie in Serie
(gs) Die Gastgeber begannen druckvoll, und Drommershausen hatte Glück,
nicht gleich das zur Gewohnheit werdende Tor wenige Sekunden nach
Anpfiff einer Halbzeit zu kassieren. Auch im weiteren Verlauf ergaben
sich immer wieder Möglichkeiten für die Kombinierten, die teilweise um
haaresbreite am Gästegehäuse vorbeistrichen. Die einzige Chance für den
TuS - bei dem im ersten Abschnitt nicht viel zu Stande kam - vergab
Christoph Stahl, als er einen schön vorgetragenen Konter fast mit dem
0:1 abschloss. SG-Keeper Zimmermann reagierte aber hervorragend, so dass
es torlos in die Pause ging. Nach dem Wechsel wurden die Gäste deutlich
offensiver und waren nun ein gleichwertiger Gegner. So mehrten sich auch
die Chancen für die Grün-Weißen, von denen Sebastian Gorke eine mit
einem sehenswerten Lupfer von der Strafraumgrenze zum 0:1 abschließen
konnte. Danach hätte Christoph Stahl die Führung ausbauen müssen, als er
wie aus dem Nichts freistehend angespielt wurde und sich nur noch die
Ecke auszusuchen brauchte. Allerdings war der Goalgetter scheinbar
selbst so überrascht, dass er den Ball weit neben das Tor semmelte. Der
von den SG-Akteuren nicht mehr für möglich gehaltene und vielumjubelte
Ausgleich fiel wenige Minuten vor dem Abpfiff, als Benjamin Heumann sich
durchsetzte und mit einem platzierten Schuss aus knapp 20 Metern Keeper
Benjamin Förster keine Chance ließ. Über den gesamten Spielverlauf
gesehen ist das Unentschieden sicherlich gerecht, zumal keine Mannschaft
in einer eher enttäuschenden Begegnung überzeugen konnte und sich so den
Sieg verdient hätte.
Kirschhofen/Odersbach: Zimmermann, Abel, Koschke, M. Schmidt, Richter, Rothe (60. Ch. Schmidt), Heumann, Horn, Günther (75. Jaber), Huttel, Baumann.
Drommershausen: Förster, Sandtner, Seck, Knörr (68. Deumer), Erbe, Waberschek, Gorke, Bender, Stahl, Mayr (75. Müther), Yilmaz.
Schiedsrichter: Sontowski (Thalheim) - Tore: 0:1 Sebastian Gorke (58.), 1:1 Benjamin Heumann (85.) - Zuschauer: 175
Reserve Mannschaft
SG Kirschhofen/Odersbach II - TuS Drommershausen II 4:3 (4:0)
Im Duell Letzter gegen Vorletzter wollten die Kombinierten die Gelegenheit wahrnehmen und die rote Laterne an die Gäste weiter reichen. Deshalb hatten die Einheimischen zahlreiche Alte Herren, darunter Ex-Torjäger Dieter Krauskopf, aufgeboten. Zwar war auch die TuS-Elf von der Besetzung - sieben Spieler konnten nicht berücksichtigt werden - her nicht schlecht aufgestellt, doch vor allem die Offensive enttäuschte vor der Pause maßlos. Abspielfehler im Spielaufbau boten der SG glänzende Kontergelegenheiten, die diese meist auch dankbar nutzten. Der 3:0-Pausenstand schmeichelte Drommershausen sogar, denn Torhüter Mike Barth verhinderte einen höheren Rückstand. Auf der Gegenseite war Daniel Denk mit der einzig nennenswerten Chancen per Kopf am Pfosten gescheitert. Nach dem Wechsel zunächst das gleiche Bild. Per Konter schien Kirschhofen/Odersbach mit dem 4:0 die Partie entschieden zu haben. Doch weit gefehlt: Durch die Hereinnahme von Dieter Knörr wurde das TuS-Spiel zusehends besser, zumal sich jetzt eine konditionelle Überlegenheit bemerkbar machte. Die Folge waren drei schnelle Treffer durch Carsten Gath (2) und André Bethke, die jeweils auch für die Vorbereitung gesorgt hatten. Der Ausgleich lag nun in der Luft, doch zweimal Carsten Gath und einmal Uli Winkel brachten die Kugel nicht mehr im von Carsten Schmidt gut gehüteten Kasten unter. So blieb es bei der Pleite, deren Ursache in einer schwachen ersten halbzeit zu finden ist. Bei Drommershausen, das kurz vor Schluss Markus Schwab mit der gelb-roten Karte verlor, gefiel Mike Burgwinkel, der Torjäger Krauskopf bis auf einen Treffer keinen Stich ließ.
Drommershausen II: M. Barth - R. Barth - Gloger (46. Wahl), Bombe, Burgwinkel - Winkel, Bethke, Gath, Schwab - Denk (46. Knörr), Wilhelm.
Tore: Carsten Gath (2), André bethke für Drommershausen
geschrieben von André Bethke

Sponsoren

 

© 2001 - 2011 by 69px.de